E-Mail: wrs@lauchringen.de

Telefon: 07741 609550

Erster SaH-Award

And the Award goes to…” –

Einführung des »SaH Awards« an der Schule am Hochrhein

Das Schuljahr 2022/2023 startete für die Schüler*innen der Schule am Hochrhein mit einer Überraschung.

Bereits vom ersten Schultag vergangenen Montag an wurde diese für den 16.09.22 unter dem Schlagwort #SurpriseEvent angekündigt und von den Schüler*innen mit Spannung erwartet.

Am Freitag war es dann endlich soweit – das Geheimnis wurde gelüftet:

Aus dem #SurpriseEvent wurde die Verleihung des ersten »Schule am Hochrhein Awards«!

Der »Schule am Hochrhein Award« oder kurz »SaH Award« soll besondere Leistungen unserer Schüler*innen in einem besonderen Rahmen auszeichnen und würdigen. Ziel ist es, dass sich sowohl die Preisträger*innen, als auch die Nominierten im Zuge der »SaH Award« Verleihung von der Schulgemeinschaft wahrgenommen und wirklich gesehen fühlen; dass ihr Einsatz, ihre Mühen und die von ihnen erreichten Leistungen während des vergangenen Schuljahres in besonderer Form honoriert werden. Neben der Auszeichnung der Jahrgangsbesten soll das Augenmerk durch Kategorien wie der „Talententdeckung des Schuljahres” oder „herausragende Entwicklung des Schuljahres” auch auf Verdienste gerichtet werden, die nicht mit Schulnoten gemessen werden können. Dank des Awards wirddiesen dennoch eine besondere Form der Erwähnung, Wertschätzung und Anerkennung entgegengebracht.

Die Verleihung und Auszeichnungen sollen die Schüler*innen zu Schuljahresbeginndazu anspornen, mit einer Extraportion Motivation und Ehrgeiz in das neue Schuljahr zu starten.

Da die Verleihung einem Rückblick auf das zurückliegende Schuljahr dient, waren unsere Fünft- und Zehntklässler*innen, von denen ein Großteil die Schule am Hochrhein erst seit den wenigen Tagen des neuen Schuljahrs besucht, von den Nominierungen ausgenommen. Stattdessen versammelten sie sich in der Aula unserer Schule, um der Veranstaltung als Zuschauer beizuwohnen – eine tolle Möglichkeit, die neue Schule und ihre Schulgemeinschaft gleich besser kennenzulernen!

Vor dem Publikum im der Aula moderierte unsere Schulleiterin Ulrike Stoll die Veranstaltung und führte durch die Verleihung.

Über einen Online-Livestream wurde die Verleihung in die Klassenzimmer gestreamt, von wo aus die Schüler*innen der Klassen die Übertragung über ihre Klassenbildschirme verfolgen konnten.

Es warteten Auszeichnungen aus acht Kategorien auf die Bekanntgabe der Sieger*innen, die im Vorfeld von den unterrichtenden Lehrkräften sowie der Schulleitung mit Unterstützung weiterer verantwortlicher Personen (natürlich unter Geheimhaltung) ermittelt worden waren.

Mit Worten des Lobes und der verdienten Anerkennung präsentierten unsere Laudator*innen aus dem Kollegium die Nominierten der jeweiligen Kategorie. Mit Spannung wurde daraufhin die Bekanntgabe der Sieger*innen erwartet, deren Namen sich in bis dahin verschlossenen Umschlägen befanden, und die im Anschluss an die jeweilige Laudatio und das Öffnen des Briefumschlags verkündet wurden.

Begleitet von tosendem Applaus aus den Klassenzimmern und aus dem Publikumsowie musikalisch untermalt, durften die stolzen Preisträger*innen daraufhin auf die Bühne kommen und ihren Award zusammen mit einer persönlichen Urkunde vor den Augen des Publikums in der Aula und denen der Zuschauer vor den Bildschirmen entgegen nehmen.

Die beiden Awards für die Siegerklassen wurden den Klassensprechern überreicht, welche stellvertretend für ihren Klassenverband auf die Bühne gebeten wurden. Dazu erhielten beide Klassensprecher Süßigkeiten für ihre Klassen, die in den Klassenzimmern wiederum an die jubelnden Klassenkamerad*innen verteilt werden durften.

Die »SaH Awards« der acht festgelegten Kategorien gingen an:

🔸 Jahrgangsbeste*r Klasse 5Ayse Berrak Bozkurt (5b)

🔹 Jahrgangsbeste*r Klasse 6 – Mia Heilig (6a)

🔸 Jahrgangsbeste*r Klasse 7 – Samira Gut (7b)

🔹 Jahrgangsbeste*r Klasse 8 – Elias Ebe (8a)

🔸 Herausragende Entwicklung des Schuljahres – Christian Kreynts (8a)

🔹 Talententdeckung des Schuljahres Obai Mohamad (8a)

🔸 Bravste Klasse des Schuljahres – 8a

🔹 Ordentlichstes Klassenzimmer des Schuljahres – 8c

Die stolzen Preisträger*innen durften ihre »SaH Awards« über das Wochenende natürlich erst einmal mit nach Hause nehmen, um diese mitsamt ihrer persönlichen Urkunden auch dort vorzeigen und präsentieren zu dürfen, bevor sie nun in Kürze mit namentlicher Zuordnung das Schuljahr über gut und für alle sichtbar in einer Vitrine ausgestellt werden sollen.

Die Einführung und Vorstellung des »Schule am Hochrhein Awards« mitsamt des dahinter steckenden Konzepts und der zelebrierten Verleihung war ein voller Erfolg!

Aufgrund der durchweg positiven Resonanz aller Schulbeteiligten und des tollen Feedbacks der gesamten Schulgemeinschaft freuen wir uns daher sehr, dass der »SaH Award« sich fest an der Schule am Hochrhein etablieren und die mit dem Award verbundene Verleihungszeremonie auch in zukünftigen Schuljahren stattfinden wird!

Wir bedanken uns ganz herzlich bei unserem »SaH Award«-Projektteam, bestehend aus Frau Berger, Frau Weinkötz, Herrn Kammerer und Herrn Siangchin, für die tolleVeranstaltung!

Ein großes „Danke!“ geht außerdem an alle, die das Projekt »SaH Award« tatkräftig unterstützt haben:

An unsere Schulleiterin Frau Stoll und unsere Konrektorin Frau Wehinger; an unser Kollegium und unsere Laudator*innen Frau Hartmann, Frau Laib, Frau Leitner, Frau Kaufmann, Frau Krieg, Frau Wehinger sowie Herrn Grimm und Herrn Kammerer; an unsere Schulsekretärin Frau Schill-Sabottka, ebenso wie an unseren Hausmeister Herrn Landwehr!

(Bericht: ©️ S. Berger)

 

Schreibe einen Kommentar

Schulträger
Ausbildung in Lauchringen Banner
Kooperation
Logo_JB_Programm_small